Palladia

Palladia2018-07-30T15:24:25+02:00

Project Description

Pergotenda – Palladia

Pergotenda Palladia ist ein bewegliches Abdeckungssystem, maßgefertigt für den Schutz gegen Sonne und Regen (nicht geeignet für Schneelast), verankert an einer Stützwand, bestehend aus einer Aluminiumtragstruktur und einem Markisentuch mit Aufrollverschluss.

Die Windfestigkeit ist bis zu Grad 6 der Beaufortskala für die schräge und horizontale Version garantiert. Das Tuch in Eclissi-Gewebe*, exklusiv für Corradi gefertigt, mit innerer Abdeckschicht und gaufrierter Seite mit Stoffeffekt, ist auf parallelen Zwischenrohren (Durchmesser 4×5 cm) und Endrohren (Durchmesser 8×5 cm), die in ca. 60 cm (schräge Ausführung) und ca. 50 cm (horizontale Ausführung) Abstand montiert sind, befestigt. Die Bewegung des Markisentuches erfolgt auf Schienen mit integriertem Spritzschutz mittels Laufwagen mit 6 außerachsigen Rädern und einer maximalen Nutzlast von jeweils 450 kg.

Der Treibriemen, in jeder Schiene befindlich, mit komplett überzogenen Litzen zur Resistenz auch in salzhaltigen Umgebungen, wird von einer gezahnten Scheibe und einer einzelnen Transmissionswelle gesteuert und gew.hrleistet die kontrollierte Bewegung der Markise.

Jeder Treibriemen hat eine Zugfestigkeit von 894 kg. Das System Pergotenda Palladia wird durch einen Getriebemotor (elektrischer Antrieb) bewegt und kann mit einer Fernbedienung ausgestattet werden; nach Wunsch, Förderung durch Winde (Handantrieb), nur für schräge und horizontale Ausführungen mit 2 Führungsschienen bis zu einer Ausladung von 350 cm.

Lackierung mit Epoxydharzpulvern, zertifizierter Qualicoat Zyklus mit Aulinksahme der Farbe aluinox, die durch ein chemisches Eloxalverfahren erhalten werden. Zubehör aus Edelstahl Inox und Schutzdächer aus Aluminium 10/10 im Farbton mit der Tragkonstruktion.

Economy - die Startermarkise im Detail